Nobbi, der Mutmachhase

Nobbi, der Mutmachhase
Judith Allert & Maike Bollow
Mit bunten Illustrationen
von Stefanie Reich
Edel:Kids Books – Ein Verlag der Edel Germany GmbH
Hardcover 32 Seiten
ISBN: 978-3961290932
Verlag:  www.edel.com
Ab 4-6 Jahren

Inhalt:

Nobbi der Mutmachhase ist, wie der Name bereits verrät, ein liebevoller Hase der allen möglichen Tieren hilft, ihre Ängste und Gewohnheiten zu überwinden und Lösungen für Probleme zu finden. Nobbi besitzt auch einen „Mutmach-Beutel“ wo man seine Sorgen reinpacken kann.
Eines Tages schlendert er im Wald einen Weg  entlang, bis er auf einen Vogel namens Piep trifft, der tatsächlich Angst vor dem Fliegen hat. Zuerst ist der Vogel der Meinung, der Hase könne ihm  nicht helfen, da er ja selbst nicht fliegen kann. Als Nobbi merkt, dass der Vogel es gar nicht erst versuchen möchte, klettert er zum Vogel hinauf. Oben angekommen umarmt ihn Nobbi und flüstert ihm gut zu und deutet auf seinen Mutmachbeutel. Plötzlich fühlt sich der Vogel ganz leicht. Seine Sorgen sind wie weggeblasen und er beginnt zu fliegen. Piep ist so dankbar, dass er Nobbi auf seinem Weg gerne begleiten möchte. Als nächstes stoßen die beiden auf einen Siebenschläfer und einen Igel. Der Igel und der Siebenschläfer sind Freunde aber streiten sich um den besten Schlafplatz. Auch hier kann eine „mutmachende“ Umarmung Wunder bewirken. Die beiden „Streithähne“ kuscheln sich aneinander und probieren einfach eine neue Schlafposition aus, bei der beide friedlich einschlummern.
Zu guter Letzt stoßen Nobbi und Piep noch auf eine Eule im finsteren Wald. Kaum zu glauben, aber die Eule fürchtet sich vor der Finsternis, denn in der Finsternis könnten Gespenster und Monster ihr Unwesen treiben.  Aber warum sollten Monster und Gespenster immer gleich gefährlich sein. Vielleicht sollte man die Dinge einfach mal anders betrachten? Oder vielleicht doch nicht? Gelingt es dem Mutmachhasen auch hier die Eule davon zu überzeugen, dass auch die Finsternis schön sein kann?…..

 

Plus : 🙂

Wirklich tolle liebevoll gestaltete Illustrationen .  Die Farbwahl der Bilder ist perfekt für das Thema abgestimmt, viele Bilder wirken wärmend und beruhigend, sodass ein Gefühl der Sicherheit vermittelt wird. Das Buch ist weder zu lange noch zu kurz und deshalb genau passend für die Zielgruppe 4-6 Jahren auch auf einmal gelesen werden ohne die Aufmerksamkeit zu verlieren.

Minus: 😕

Eigentlich gibt es hier keinen wirklichen Kritikpunkt. Meine subjektive Meinung zur Buchrückseite: Ich hätte die Autoren und die Illustrator Vorstellung lieber in der Innenseite des Buches gehabt (Am Beginn oder am Ende) als auf der Rückseite am Cover, da dies bei den Kinderbüchern eher unüblich ist. Aber das ist schon der einzige „Kritikpunkt“  🙂

 

Please follow and like us: