Der magische Blumenladen – Band 6 – Eine himmelblaue Überraschung

Der magische Blumenladen (Band 6) – Eine himmelblaue Überraschung
Autorin : Gina Mayer
Illustratorin: Joëlle Tourlonias
bunte Illustrationen
Gebunden: 144 Seiten
Hardcover
ISBN: 978-3473404100
Verlag: www.ravensburger.de
ab 8 Jahren

Inhalt:

Violet versprach ihrer Tante auf den Blumenladen aufzupassen während Sie Marzipanhörnchen kaufte. Plötzlich entdeckte Violett einen blauen Briefumschlag  auf dem „Königliche Lotterie von England“ stand. Ihre Tante hatte tatsächlich eine Reise gewonnen. Leider nur für 1 Person. Darüber hinaus erzählten ihr auch noch Zack und Jack, dass Sie mit der Fußballmannschaft beide nach Frankreich fliegen.  Violet versprach ihrer Tante, dass sie auf ihren Laden und auf ihre Tiere gut aufpassen würde. Als sie gerade dabei war die Tiere zu füttern, kam plötzlich ein Mann mit strubbeligen Haaren in den Laden, benahm sich sehr seltsam und kaufte schließlich ein paar Blumen.  Zu Hause angekommen traute sie ihren Augen nicht. Der selbe Mann saß in ihrem Wohnzimmer. Und wie es sich herausstellte, sollte es auch noch ihr leiblicher Vater sein, der angeblich nach Violets Geburt und dem Tod ihrer Mutter untergetaucht war. Er meinte es ginge ihm nun besser und  möchte nun etwas mehr Zeit mit Violet verbringen.
Als Violet im Blumenladen ihrer Tante nach dem Rechten sah, kam plötzlich Iris, die Eule von Onkel Alistair angeflogen und überbrachte ihr einen Brief indem stand, dass sie sich vor dem „Glatzkopf“ hüten soll. Ob das Ganze etwas mit dem Auftauchen von Johnny, ihren angeblich leiblichen Vater zu tun hat? Aber er hatte doch keine Glatze??

Plus: 🙂

    • Wunderbar schönes seidig-glänzendes Cover.
    • Auf jedem Buchrücken ist die im Buch vorkommende Pflanze abgedruckt.
    • Tolle Illustrationen.
    • Für Erstleser ebenfalls bestens geeignet, da es sich um eine optimale Schriftgröße handelt und die Abenteuer nicht zu lange sind.
    • Für alle die Magie und Zauberei mögen.
    • Durchgehend spannend bis zum Ende.

Minus: 😕

  • Die Bilder sind leider nur teilweise bunt . Es könnte durchaus mehr mehr von ihnen geben. Überwiegend sind die Bilder schwarz/weiß ergänzt mit rot, blau und braun . Mehr Farbe in einem Buch wo es um Pflanzen und Blumen geht wäre sicher toll gewesen. Aber dennoch eine tolle Geschichte.

 

Please follow and like us: